Preise & Klassen

Preise:

Hier finden Sie die aktuell gültige Preisliste, sowie den verschiedenen Kombinationsangeboten.

Der Grundbetrag ist innerhalb von 2 Wochen zu begleichen. Nach 10 Fahrstunden erhält der Fahrschüler eine Zwischenrechnung, weitere Fahrstunden erfolgen nach Begleichen der Zwischenrechnung. Am Tag der praktischen Prüfung bekommt der Fahrschüler die Ausbildungsendrechnung mit den bis dahin noch offenen Fahrstunden.

Preisliste  (Stand 01.04.2020, alle Preise sind inkl. 19% MwSt., zzgl. TÜV – Gebühren)

  AM A1 A2 A B BE C1 C1E C CE
Grundbetrag 280,- 290,- 300,- 300,- 300,- 140,- 300,- 150,- 320,- 160,-
Fahrstunde      (je 45 Min.) 42,- 42,- 46,- 46,- 44,- 47,- 83,- 83,- 88,- 88,-
Sonderfahrt     (je 45 Min.) —- 50,- 54,- 54,- 51,- 55,- 83,- 83,- 88,- 88,-
Theorieprüfung 63,- 63,- 63,- 63,- 63,- —- 63,- 63,- 63,- 63,-
Praktische Prüfung 125,- 125,- 135,- 135,- 125,- 125,- 145,- 145,- 145,- 145,-

 

Weitere Klassen:

  L           T Mofa D DE
Grundbetrag 285,- 285,- 140,- 320,- 160,-
Fahrstunde    (je 45 Min.) —- 40,- 88,- 88,-
Sonderfahrt   (je 45 Min.) —- —- —- 88,- 88,-
Theorieprüfung 63,- 63,- 63,- 63,- 63,-
Praktische Prüfung —- 125,- —- 145,- 145,-

 

Kombinationsangebote (Preise für Fahrstunden, Sonderfahrten u. prakt.Prüfung gelten entsprechend der aktuellen Preisliste)

Kombination der Klassen Grundbetrag Theorieprüfung (komplett)
A2/A und B 390,- 63,-
A2/A und B/BE 410,- 63,-
B/BE 330,- 63,-
A1/L 335,- 63,-
A1/B 365,- 63,-
C1/C1E 320,- 63,-
C/CE 350,- 63,-
D/DE 350,- 63,-

 

Stufenregelung A1 > A2 bzw. A2 > A

  A1 > A2 bzw. A2 > A
Grundbetrag 140,-
Fahrstunde   46,-
Sonderfahrt
Praktische Prüfung 135,-

Fahrzeuge:

Die Führerscheinausbildung findet auf folgenden Fahrzeugen statt:

  • Klasse B / BE: VW Golf Sportvan 
  • Klasse BE: Anhänger 2,5T
  • Klasse A: Honda 600
  • Klasse A2: Honda 500
  • Klasse A1: Duke 125
  • Klasse T: verschiedene Fendt Modelle
  • Klasse C / C1 / CE / C1E: für diese Ausbildung steht jeweils ein Daimler – Benz Fahrzeug zur Verfügung.

 

– Ausbildungsklassen:

Hier erhalten Sie einen kleinen Überblick mit den wichtigsten Informationen zu den einzelnen Führerscheinklassen.

  • Mofa

 

Mindestalter

 

15 Jahre

Erklärung

 

Vorbesitz einer Klasse

 

Nicht erforderlich

Beinhaltet folgende Klassen

 

Keine

Theoretische Ausbildung

 

6 Unterrichtseinheiten

Praktische Ausbildung

 

Fahrstunde über 90 Minuten

Prüfung

 

Nur Theorie

 

  • AM

 

Mindestalter

 

16 Jahre

Erklärung

 

Kleinkraftrad bis zu einem Hubraum mit 50ccm und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h

Vorbesitz einer Klasse

 

Nicht erforderlich

Beinhaltet folgende Klassen

 

Keine

Theoretische Ausbildung

 

12 Unterrichtseinheiten Grundstoff

2 Unterrichtseinheiten Zusatzstoff

Praktische Ausbildung

 

Keine Sonderfahrten vorgeschrieben

Prüfung

 

Theorie und Praxis

 

  • A1

 

Mindestalter

 

16 Jahre

Erklärung

 

Krafträder bis zu einem Hubraum mit 125ccm

Vorbesitz einer Klasse

 

Nicht erforderlich

Beinhaltet folgende Klassen

 

AM

Theoretische Ausbildung

 

12 Unterrichtseinheiten Grundstoff

4 Unterrichtseinheiten Zusatzstoff

Praktische Ausbildung

 

12 Sonderfahrten vorgeschrieben

(5 x Überland, 4 x Autobahn, 3 x Beleuchtung)

Prüfung

 

Theorie und Praxis

 

  • A2

 

Mindestalter

 

18 Jahre

Erklärung

 

Erlaubt das Fahren von Motorrädern mit einer Motorleistung von bis zu 35 kW

Vorbesitz einer Klasse

 

Nicht erforderlich

Beinhaltet folgende Klassen

 

AM & A1

Theoretische Ausbildung

 

12 Unterrichtseinheiten Grundstoff

4 Unterrichtseinheiten Zusatzstoff

Praktische Ausbildung

 

12 Sonderfahrten vorgeschrieben

(5 x Überland, 4 x Autobahn, 3 x Beleuchtung)

Prüfung

 

Theorie und Praxis

 

  • A

 

Mindestalter

 

20 Jahre (bei Erweiterung)

24 Jahre ( bei Direkteinstieg)

Erklärung

 

Um im Anschluss an Klasse A2 alle Motorräder unbeschränkt fahren zu dürfen, muss nach 2 Jahren die Erweiterung mit anschließender praktischen Prüfung absolviert werden.

Der Direkteinstieg ist mit 24 Jahren möglich.

Vorbesitz einer Klasse

 

Nicht erforderlich

Beinhaltet folgende Klassen

 

AM & A1 & A2

Theoretische Ausbildung

 

  6 Unterrichtseinheiten (bei Erweiterung)

12 Unterrichtseinheiten (bei Direkteinstieg)

Praktische Ausbildung

 

12 Sonderfahrten vorgeschrieben

(5 x Überland, 4 x Autobahn, 3 x Beleuchtung)

Prüfung

 

Theorie und Praxis

 

  • B / BF 17

 

Mindestalter

 

18 Jahre / 17 Jahre (bei BF 17)

Erklärung

 

Erlaubt das Fahren von Kraftfahrzeugen von einer zulässigen Gesamtmasse von max. 3500kg und max. 8 Sitzplätzen (außer dem Fahrersitz)

Vorbesitz einer Klasse

 

Nicht erforderlich

Beinhaltet folgende Klassen

 

AM & L

Theoretische Ausbildung

 

14 Unterrichtseinheiten

 

Praktische Ausbildung

 

12 Sonderfahrten vorgeschrieben

(5 x Überland, 4 x Autobahn, 3 x Beleuchtung)

Prüfung

 

Theorie und Praxis

Der Führerschein mit 17, auch „Begleitetes Fahren mit 17“ (BF17) genannt, macht es den Jugendlichen möglich, bereits im Alter von 17 Jahren den Führerschein der Klasse B zu erwerben. Die Theorieprüfung darf frühestens 3 Monate vor und die praktische Prüfung frühestens 1 Monat vor dem 17. Geburtstag absolviert werden. Für die Begleitperson gelten folgende Bestimmungen: Sie muss mindestens 30 Jahre alt sein und seit mindestens 5 Jahren im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B (ohne Unterbrechung), sie darf die Grenze von 0,5 Promille nicht überschreiten, nur max. 1 Punkt in Flensburg besitzen und sie muss in die Prüfungsbescheinigung eintragen werden. Die Anzahl der Begleitpersonen ist nicht begrenzt. Die restliche Ausbildung entspricht der Ausbildung ab 18 Jahren.

  • BE

 

Mindestalter

 

18 Jahre

Erklärung

 

Erlaubt das Fahren einer Kombination aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger, wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht mehr als 3500kg beträgt.

Vorbesitz einer Klasse

 

B

Beinhaltet folgende Klassen

 

AM & L

Theoretische Ausbildung

 

Keine

 

Praktische Ausbildung

 

5 Sonderfahrten vorgeschrieben

(3 x Überland, 1 x Autobahn, 1 x Beleuchtung)

Prüfung

 

Nur Praxis

 

  • C1

 

Mindestalter

 

18 Jahre

Erklärung

 

Erlaubt das Fahren von Kraftfahrzeugen mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500kg, darf aber 7500kg und 8 Sitzplätze (außer dem Fahrersitz) nicht überschreiten.

Vorbesitz einer Klasse

 

B

Beinhaltet folgende Klassen

 

AM & L

Theoretische Ausbildung

 

6 Unterrichtseinheiten

 

Praktische Ausbildung

 

5 Sonderfahrten vorgeschrieben

(3 x Überland, 1 x Autobahn, 1 x Beleuchtung)

Prüfung

 

Theorie und Praxis

 

  • C1E

 

Mindestalter

 

18 Jahre

Erklärung

 

Erlaubt das Fahren von einer Kombination aus einem Zugfahrzeug der Klasse C1 und einem Anhänger über 750kg oder der Klasse B mit einem Anhänger über 3500kg

Vorbesitz einer Klasse

 

C1

Beinhaltet folgende Klassen

 

BE

Theoretische Ausbildung

 

Nicht erforderlich

 

Praktische Ausbildung

 

5 Sonderfahrten vorgeschrieben

(3 x Überland, 1 x Autobahn, 1 x Beleuchtung)

Prüfung

 

Nur Praxis

 

  • C

 

Mindestalter

 

18 Jahre

Erklärung

 

Erlaubt das Fahren von Kraftfahrzeugen mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500kg und max. 8 Sitzplätzen (außer dem Fahrersitz)

Vorbesitz einer Klasse

 

B

Beinhaltet folgende Klassen

 

C1

Theoretische Ausbildung

 

  6 Unterrichtseinheiten (Grundstoff)

10 Unterrichtseinheiten (Zusatzstoff)

4 Unterrichtseinheiten (bei Vorbesitz Kl.C1)

 

Praktische Ausbildung

 

10 Sonderfahrten vorgeschrieben bei Erweiterung von B > C

(5 x Überland, 2 x Autobahn, 3 x Beleuchtung)

5 Sonderfahrten bei Erweiterung von C1 > C (3 x Überland, 1 x Autobahn, 1 x Beleuchtung)

Prüfung

 

Theorie und Praxis

 

  • CE

 

Mindestalter

 

18 Jahre

Erklärung

 

Erlaubt das Fahren von einer Kombination aus einem Zugfahrzeug der Klasse C und einem Anhänger von einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750kg.

Vorbesitz einer Klasse

 

C

Beinhaltet folgende Klassen

 

BE & C1E & T

Theoretische Ausbildung

 

6 Unterrichtseinheiten (Grundstoff)

4 Unterrichtseinheiten (Zusatzstoff)

 

Praktische Ausbildung

 

10 Sonderfahrten vorgeschrieben

(5 x Überland, 2 x Autobahn, 3 x Beleuchtung)

Prüfung

 

Theorie und Praxis

 

  • D

 

Mindestalter

 

24 Jahre

Erklärung

 

Erlaubt das Fahren von Kraftfahrzeugen, die zur Beförderung von mehr als 8 Personen geeignet sind.

Vorbesitz einer Klasse

 

B

Beinhaltet folgende Klassen

 

Keine

Theoretische Ausbildung

 

  6 Unterrichtseinheiten (Grundstoff)

18 Unterrichtseinheiten (Zusatzstoff)

 

Praktische Ausbildung

 

44 Sonderfahrten vorgeschrieben

(abhängig vom Vorbesitz der Klasse C)

Prüfung

 

Theorie und Praxis

 

  • DE

 

Mindestalter

 

24 Jahre

Erklärung

 

Erlaubt das Fahren von einer Kombination aus einem Zugfahrzeug der Klasse D und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750kg.

Vorbesitz einer Klasse

 

D

Beinhaltet folgende Klassen

 

Keine

Theoretische Ausbildung

 

Nicht erforderlich

 

Praktische Ausbildung

 

5 Sonderfahrten vorgeschrieben

(3 x Überland, 1 x Autobahn, 1 x Beleuchtung)

Prüfung

 

Nur Praxis

 

  • L

 

Mindestalter

 

16 Jahre

Erklärung

 

Erlaubt das Fahren von Zugmaschinen bis 40 km/h, mit Anhänger bis 25 km/h, die für die Verwendung im land- oder forstwirtschaftlichen Bereich ausgelegt sind, sowie Stapler oder sonstige Flurförderzeuge.

Vorbesitz einer Klasse

 

Keine

Beinhaltet folgende Klassen

 

Keine

Theoretische Ausbildung

 

12Unterrichtseinheiten (Grundstoff)

2 Unterrichtseinheiten (Zusatzstoff)

 

Praktische Ausbildung

 

Keine Sonderfahrten vorgeschrieben

Prüfung

 

Nur Theorie

 

  • T

 

Mindestalter

 

16 Jahre

Erklärung

 

Erlaubt das Fahren von Zugmaschinen bis 60 km/h, die für die Verwendung im land- oder forstwirtschaftlichen Bereich ausgelegt sind, sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 40 km/h (auch mit Anhänger)

Vorbesitz einer Klasse

 

Keine

Beinhaltet folgende Klassen

 

L

Theoretische Ausbildung

 

12Unterrichtseinheiten (Grundstoff)

6 Unterrichtseinheiten (Zusatzstoff)

 

Praktische Ausbildung

 

Keine Sonderfahrten vorgeschrieben

Prüfung

 

Theorie und Praxis
Baumfällung
Landschaftspflege
Landschaftsbau
Pflasterarbeiten